BITCOIN STA „AFFINANDO“ QUESTA GAMMA RIALZISTA; POTREBBE PRESTO PUBBLICARE UN MASSICCIO BREAKOUT

Bitcoin è attualmente in fase di consolidamento come toro e orso in battaglia per il controllo delle sue prospettive a breve termine. Dove l’andamento della crittovaluta a medio termine dipenderà probabilmente dal fatto che i tori possano o meno spingerla ancora una volta al di sopra dei 19.000 dollari, dato che questo è stato un livello fondamentale per BTC.

Un’intensa attività di trading qui sotto potrebbe aprire le porte a gravi perdite, ma molti fattori stanno tutti lavorando pesantemente a favore della crittovaluta.

Un trader ritiene che il canale di consolidamento di BTC stia per esaurirsi, il che potrebbe significare che è imminente una massiccia spinta verso l’alto. Affinché ciò si realizzi, il crypto deve continuare il suo modello di impostazione dei valori più alti-bassi

Il Bitcoin è stato sorpreso da un’intensa attività di trading laterale nelle ultime due settimane.

Questo è dovuto al fatto che la resistenza della regione superiore a 19.000$ rimane piuttosto intensa, mentre la pressione di acquisto nella regione a metà dei 18.000$ continua a mantenersi forte.

La sua fase di consolidamento si sta restringendo notevolmente negli ultimi tempi, il che è un segnale che può indicare l’imminenza di un movimento massiccio nel prossimo futuro.

Un trader ritiene che un movimento massiccio sia imminente nel breve termine, dato che il canale della cripto-valuta si sta rapidamente restringendo.

BITCOIN LOTTA PER TENERE AL DI SOPRA DEI 19.000 DOLLARI MENTRE LA VENDITA AUMENTA LA PRESSIONE

Al momento della scrittura, Bitcoin è in calo di poco meno del 2% al suo attuale prezzo di 18.900 dollari.

Nel giro di una notte, la cripto-valuta è scesa fino a 18.600 dollari prima di trovare un supporto massiccio che ha contribuito a spingerla più in alto.

Il fatto che ci sia un supporto in questo caso è abbastanza rialzista e può indicare che il rialzo è imminente nel prossimo futuro.

Tuttavia, la resistenza a 19.000 dollari è abbastanza forte, e capovolgere questo livello di supporto si è rivelato un compito impegnativo.

IL CANALE DI CONSOLIDAMENTO DELLA BTC STA „FINENDO IL SUO SPAZIO“

Un trader ha spiegato in un recente tweet che il canale di consolidamento di Bitcoin sta finendo il suo spazio, il che potrebbe significare che una massiccia volatilità è proprio dietro l’angolo.

Egli osserva che BTC rimarrà in questo canale finché continuerà a vedere alti e bassi più bassi. Questa tendenza non può durare a lungo.

„BTC continua ad affinare questo intervallo di consolidamento… alti più bassi, bassi più alti, alla fine non abbiamo più spazio“.

In quale direzione la Bitcoin si interrompe una volta terminata questa fase di consolidamento, probabilmente darà il tono per il suo futuro trend a medio termine.

Bitcoin’s hashrate has been tokenized

Bitcoin’s hashrate has been tokenized

Standard Hashrate has launched a new project related to the tokenization of Bitcoin hashrate, thus allowing users to indirectly participate in BTC mining thanks to the dedicated token.

The project has also been announced by Binance, which has opened a launchpool, where its users will be able to Bitcoin Future platform participate and stake different tokens to retrieve in this case the project token called Bitcoin Standard Hashrate Token (BTCST).

BTCST, the token based on Bitcoin hashrate

The token farming will last one month and until February 6, a total of 40 thousand BTCST will be distributed divided between the 3 available pools, i.e. the one related to BNB, BUSD and BTC, so all those who block the relevant tokens on Binance will be able to receive a part of the new tokens.

The BTCST token has a total supply of 1 million and is a BEP20 token so it is based on Binance’s blockchain, the Binance Smart Chain.

The token has been listed on Binance and we already find the pairs BTCST/BTC, BTCST/BUSD and BTCST/USDT, so users can already buy it and retrieve it for use in the system created by the project, since this represents a collateralization of 0.1 TH/s (terahash per second) of mining power for Bitcoin.

The users themselves will be able to stake their BTCSTs and in that way the BTCs that are mined will be distributed due to the power they will have made available: the more tokens they stake the more BTCs they will receive from staking.

This lowers the barrier between those who want to mine bitcoin and those who have the power to do so, as the tokens are collateralized and it is easy to calculate in advance how many BTC you would be able to recover based on how many tokens you would stake and how much power you would want to use.

Hodl oder ausgeben? Einzelhändler bieten Schwarz-Freitag-Angebote für diejenigen an, die mit Krypto-Währung bezahlen

Mit dem Einzug der Kryptotechnik in den Mainstream bieten große Einzelhändler Rabatte und Werbeaktionen an, um Kunden dazu zu bewegen, mit Kryptowährung zu bezahlen

Die Einführung von Kryptowährungen hält langsam aber sicher Einzug in den Mainstream – ein Gedanke, der noch deutlicher geworden ist, seit große Einzelhändler wie PayPal die Unterstützung digitaler Währungen ankündigen. Daher sollte es nicht überraschen, dass Krypto-Inhaber an diesem Feiertag einen Teil ihrer digitalen Währung ausgeben möchten.

Laut einem neuen Bericht von Forrester und dem Anbieter von Blockchain-Zahlungsdiensten BitPay neigen Kryptowährungsanwender dazu, mehr auszugeben als andere Verbraucher. Auf der Grundlage von Interviews mit BitPay-Händlern stellte der Bericht fest, dass Benutzer von Kryptowährung einen durchschnittlichen Bestellwert von 450 US-Dollar haben, verglichen mit etwa 200 US-Dollar für Benutzer ohne Kryptowährung.

Merrick Theobald, Vice President of Marketing bei BitPay, sagte gegenüber Cointelegraph, dass oft, wenn der Preis von Bitcoin Cycle steigt auch eine Zunahme der Zahlungstransaktionen zu verzeichnen ist:

„Zusammen mit den Feiertagsausgaben und speziellen Angeboten für die Krypto-Community erwarten wir, dass der Schwarze Freitag und sogar der Cybermontag große Einkaufstage für die Ausgabe digitaler Währungen wie Bitcoin sein werden.

Laut Theobald bieten eine Reihe von BitPay-Händlern spezielle Bitcoin-Angebote für den Schwarzen Freitag an, die sich an Käufer richten, die lieber mit Krypto bezahlen. Er bemerkte weiter, dass Schmuck, elektronische Einzelhändler und andere Branchen, die häufig mit betrügerischen Transaktionen konfrontiert sind, spezielle Rabatte für Zahlungen in Krypto anbieten.

Zum Beispiel gibt Ace Jewelers 20% Rabatt auf Luxusuhren und Schmuck für BitPay-Benutzer mit dem Code „BF2020BitP@y“. Newegg Australien und Newegg Hongkong bieten ebenfalls Rabatte für Online-Bestellungen über BitPay an. Zusätzlich bietet Muft Electric Bikes den amerikanischen BitPay-Benutzern mit dem Code „HODL“ 10% Rabatt an. Cointelegraph bietet Benutzern außerdem 20% Rabatt auf Bitcoin- und Krypto-Kleidung und -Zubehör aus dem Cointelegraph-Online-Shop mit dem Code „blackfriday“.

Bitcoin zurückerhalten

Zusätzlich zu den Schwarz-Freitags-Angeboten von BitPay-Händlern bietet Lolli – eine Online-Prämienplattform von Bitcoin – den Benutzern zusätzliche Bitcoin-Rückerstattungen für Käufe, die am Schwarzen Freitag getätigt wurden. Lolli beliefert über 1.000 Mainstream-Online-Geschichten, darunter Nike, Sephora und Expedia. Lolli kündigte auch eine Integration mit eBay über einen Tweet am 25. November an.

Durch seine Chrome-Erweiterung bietet Lolli den Benutzern bis zu 30 % an Bitcoin-Belohnungen zurück. Alex Adelman, Chief Executive Officer von Lolli, sagte gegenüber Cointelegraph, dass für den Schwarzen Freitag mehrere von Lolli’s Einzelhändlern ihre Belohnungssätze erhöht haben.

Beispielsweise bietet Groupon einen Belohnungssatz von 12,5% statt 9% an. Booking.com bietet ebenfalls einen Belohnungssatz von 7 % gegenüber 3,5 %. Der Hundefutterhersteller Chewy hat seinen Satz von 4,5 % an diesem Feiertag auf 7 % erhöht. Darüber hinaus hat Lolli die Nutzer ermutigt, ihre Einkäufe über Twitter zu teilen, um noch mehr Bitcoin-Belohnungen direkt von der Plattform zu erhalten.

Adelman sagte, dass Lolli in dieser Urlaubssaison die höchsten Bitcoin-Rückerstattungsraten aller Zeiten anbietet, und bemerkte, dass die Plattform in letzter Zeit über 250 neue Einzelhändler hervorgebracht hat. Adelman führte das Wachstum von Lolli auf den steigenden Preis von Bitcoin zurück, der das Interesse des Mainstreams geweckt habe. „Lolli.com hat unsere Wachstumsrate seit dem letzten Jahr mehr als verdreifacht. Dies ist ein großartiges Signal für die Einführung von Bitcoin in Massen“, sagte Adelman.

Church’s Chicken Venezuela bot am Schwarzen Freitag ein Angebot für Dash-Benutzer

Erwähnenswert ist auch, dass die Fast-Food-Restaurantkette Church’s Chicken Venezuela am Schwarzen Freitag ein Angebot für Kunden machte, die mit der digitalen Währung Dash bezahlen. Church’s Chicken Venezuela akzeptiert seit 2018 Dash-Zahlungen und ist damit die erste Fast-Food-Kette in Venezuela, die Krypto akzeptiert. Gegenwärtig akzeptiert Church’s Venezuela auch Bitcoin- und Ethereum (ETH)-Zahlungen.

Orlando Gustavo Navas, Generaldirektor von Church’s Chicken Venezuela, sagte gegenüber Cointelegraph, der Schwarze Freitag sei ein besonderes Ereignis, das vom 20. bis 22. November im Einkaufszentrum Sambil Caracas in Venezuela gefeiert werde. Während dieser Zeit bot Church’s Chicken Kunden, die mit Dash bezahlen, ein Kombinationsessen für zwei Personen für 5 Dollar und ein Kombinationsessen für fünf Personen für 10 Dollar an. sagte Navas:

„Diese Kombi-Mahlzeiten konnten nur genossen werden, wenn man mit Dash bezahlte. Um dem Rechnung zu tragen, hatten wir im Laden Unterstützung durch ein von Dash organisiertes Team. Die Idee war, den Kunden die Möglichkeit zu geben, in den Genuss dieser Werbeaktionen zu kommen und gleichzeitig live zu erfahren, wie Kryptowährungen als Zahlungsmittel eingesetzt werden können.

Navas teilte mit, dass 800 Kunden während des Schwarzen Freitags mit Dash bezahlt haben, was die Akzeptanz von Kryptozahlungen in Ländern wie Venezuela weiter demonstriert. „Das Ergebnis war zweifelsohne ein Erfolg. Die Menschen sind begierig nach Kryptolösungen, von älteren Menschen bis hin zu Teenagern, die wissen wollen, wie man Krypto-Währungen verwendet. Kryptowährungen könnten Teil der Lösung hier in Venezuela sein, und deshalb ist es für uns so wichtig, Teil dieses Prozesses zu sein“, sagte Navas.

Anbieter von Krypto-Geldbörsen bieten Angebote für den Schwarzen Freitag an, um die Annahme voranzutreiben

Anbieter von Krypto-Geldbörsen bieten am Schwarzen Freitag Angebote an, um Einzelpersonen den Einstieg in die Krypto-Währung zu erleichtern oder ihre Gelder weiter abzusichern. Der Brieftaschenanbieter Ledger bietet vom 23. bis 30. November 40% Rabatt auf seine Nano X- und Nano S-Hardware-Brieftaschen an.

Ein Sprecher von Ledger sagte gegenüber Cointelegraph, dass es angesichts der weiter steigenden Krypto-Preise wichtiger denn je geworden sei, Gelder zu sichern. Das Unternehmen merkte an, dass es in den letzten zwei Wochen eine 50%ige Umsatzsteigerung sowie höhere Konvertierungsraten vom Browser zum Kunden gegeben habe. „Auf LedgerLive ist das Einkaufsvolumen bei Kauftransaktionen um 33% gestiegen, während der durchschnittliche Krypto-Einkaufswagen in den letzten fünfzehn Tagen ebenfalls zugenommen hat“, sagte ein Sprecher des Ledgers.

Rabattierte NFTs für den Schwarzen Freitag

Zusätzlich zu den Preisnachlässen für physische Waren werden an diesem Schwarzen Freitag auch einige nicht fungible Wertmarken, so genannte NFTs, zu einem Sonderpreis angeboten.

Die talentierten Illustratoren von Cointelegraph haben kürzlich über zwei Dutzend NFTs erstellt, die von Kryptowährung und Blockkettenkonzepten inspiriert wurden. Die NFTs stellen diese Konzepte durch berühmte Wandmalereien und Gemälde, wie die von Salvador Dali und Leonardo da Vinci, dar.

Diese einzigartigen NFTs können auf Rarible.com, einem gemeinschaftseigenen Marktplatz für digitale Sammlerstücke, erworben werden. Für den Schwarzen Freitag bietet Cointelegraph einen Rabatt von 50% auf die Sammel-NFTs an. Darüber hinaus wird Cointelegraph bis zum 30. November, also bis zum Cybermontag, Auktionen für die Kunstwerke veranstalten.

Upland, eine NFT-Gemeinschaft, veranstaltet außerdem eine virtuelle Thanksgiving-Schnitzeljagd, die vom 26. bis 27. November beginnt. Spieler, die sich registrieren, haben die Chance, virtuelle Grundstücke zu gewinnen und erhalten einen Themenblock-Explorer zu Thanksgiving.

Hackers Drain DeFi Protocol Oogstfinanciering

Hackers Drain DeFi Protocol Oogstfinanciering van 24 miljoen dollar

Een economische exploitatie met behulp van flashleningen stelde hackers in staat om 24 miljoen dollar te onttrekken aan het DeFi-protocol Harvest Finance.

Hackers haalden USDT en USDC stalmunten ter waarde van $24 miljoen uit de stalmunten- en BTC-pools van Harvest Finance.
Harvest’s governance token FARM daalde Bitcoin Era met 60% na de onthulling van de hack.
In totaal is $400 miljoen aan liquiditeit uit Harvest Finance onttrokken als liquiditeitsverschaffers (LP’s) het platform ontvluchten.

Een hack van 24 miljoen dollar van DeFi met Harvest Finance heeft de kwetsbaarheid van het hele DeFi-ecosysteem blootgelegd.

Economische exploitatie van Harvest Finance

Harvest Finance werkt als een rendementsaggregator en verstrekt liquiditeiten aan andere DeFi-pools om winst te behalen voor haar liquiditeitsverschaffers (LP’s). Hackers zouden dit mechanisme in de Y-pool van Curve hebben gebruikt voor hun aanval.

Naar verluidt, liet de arbitragemanipulatie die een $50 miljoen flitslening gebruikt de aanvallers toe om de prijs van de stablecoins op de Y-pool van Curve uit te rekken. De hackers gebruikten vervolgens de stablecoin- en BTC-pools op Harvest Finance om een grotere hoeveelheid stablecoins te verkrijgen in ruil voor de hooggeprijsde munten op Curve.

In minder dan zeven minuten haalden de aanvallers 24 miljoen dollar uit de liquiditeit van Harvests.

Het totale handelsvolume op Curve’s USDT en USDC schoot van $10 miljoen naar meer dan $2.7 miljard tijdens de exploit.

De aard van de aanval is in detail besproken in de academische paper door onderzoekers van het Imperial College London (ICL). Het schetst hoe je flash-leningen kunt gebruiken om de prijs van symbolische paren te manipuleren en liquiditeiten uit de DeFi-pools af te tappen.

Een nieuwe DeFi Hack, elke dag

Er is een sterke gelijkenis tussen de Harvest Finance hack met een vorige $15 miljoen DeFi aanval op Eminentie in die zin dat de aanvallers een deel van het adres van de hoofdontwikkelaar hebben teruggegeven.

Terwijl het 50% van het bedrag met Eminentie was, stuurde Harvest hackers dit keer 10% van de totale hack terug naar het adres van de ETH-ontwikkelaar. Dit roept argwaan op rond een handtekeningbeweging van een enkele entiteit of een trend die door de ontwikkelaars wordt overgenomen.

Zoals eerder gemeld, hebben de anonieme ontwikkelaars van Harvest Finance een aantal rode vlaggen opgeworpen. De anonimiteit in DeFi voegt ook toe aan het voordeel van de ontwikkelaar, die ongecontroleerd en rijker aan crypto geld van de hacks gaat.

SKALE-Netzwerk geht mit 78 Millionen Dollar in Betrieb

Das Phase 2-Mainnet des ETH-Skalierungsprojektes SKALE-Netzwerk geht mit einem Gesamtwert von 78 Millionen Dollar in Betrieb

SKALE Netzwerk, das vollständig dezentralisierte Ethereum (ETH) Layer 2 Proof-of-Stake (PoS) Netzwerk, hat durch eine Ankündigung berichtet, dass es die Phase 2 seines Hauptnetzes erfolgreich eingeführt hat. Berichten zufolge ist das „Phase 2-Hauptnetz“ mit einem bereits verfügbaren Gesamtwert bei Bitcoin Circuit von mehr als 78 Millionen Dollar (TVL) in Betrieb gegangen.
Handel beginnen

In der Ankündigung sagte die SKALE, dass sich mehr als 4.000 Nutzer und Einrichtungen aus rund neunzig Ländern an der Absteckung von Millionen beteiligt haben. Sie haben dem SKALE-Netzwerk auch geholfen, rund 130 Knotenpunkte des Netzwerks mit 46 Validatoren zu sichern.

Als Blockketten-Netzwerk arbeitet SKALE zur Unterstützung des Ethereum-Netzwerks und es wurde speziell zur Unterstützung des Wachstums der Ethereum-Blockkette entwickelt. Es unterhält Integrationen innerhalb des Ökosystems von Ethereum. Außerdem bietet es den Entwicklern der Ethereum-Blockkette eine vollständige „Solidaritätsumgebung“.

Wie kam es?

Dazu sagte der Mitbegründer und Geschäftsführer (CEO) der SKALE Labs Jack O’Holleran, dass mit der Freigabe eines vollständig verteilten und dezentralisierten Netzwerks das SKALE-Netzwerk in ein viel größeres Bild tritt. Er sagte weiter: „Dies ist eine unglaubliche Zeit, um ein Teil des dezentralisierten Netzes mithilfe von Bitcoin Circuit zu sein. Wir stehen am Anfang von etwas, das aus Sicht der Industrie sehr groß ist. Es ist erstaunlich zu sehen, wie das SKALE-Netzwerk mit einem wirklich dezentralisierten und verteilten Netzwerkstart ein Teil dieser umfassenderen Geschichte wird“.

„Validatoren und Delegierte haben gleichermaßen echte Anreize zur Teilnahme, da das Wirtschaftsmodell von SKALE die Sicherheit in ähnlicher Weise bündelt, wie DeFi-Projekte die Liquidität bündeln. Anstatt jedoch für die Bereitstellung von Liquiditäts-Pooling belohnt zu werden, werden die Token-Inhaber belohnt, weil das Einsetzen von SKL den SKALE-Ketten, die Defi-, Spiele- und Web 3-Anwendungen ausführen werden, einen Beweis für die Sicherheit der Einsätze liefert“, fügte er hinzu.

Darüber hinaus sagte ein Vertreter des Netzwerks, dass der Start des Phase-2-Hauptnetzes wirklich entscheidend und bedeutsam für die Ethereum-Blockkette ist, da es verschiedene Vorteile für das Blockketten-Netzwerk bringen wird, wie z.B. die Senkung der Transaktionskosten sowie die Erleichterung des Datenverkehrs.

Handel in einer bärischen Zone

Litecoin (LTC) Preisanalyse – Handel in einer bärischen Zone

Der Preis von Litecoin (LTC) folgt nun einem rückläufigen Muster gegenüber dem US-Dollar, das dem von Bitcoin sehr ähnlich ist. Der LTC-Preis könnte weiter fallen, solange er unter 60,00 US-Dollar liegt.

In den letzten paar Sitzungen sahen wir einen kontinuierlichen Rückgang von Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin bei Bitcoin Evolution gegenüber dem US-Dollar. Der LTC-Preis konnte die Unterstützungsniveaus von $64,00 und $60,00 nicht halten und fiel in eine eher rückläufige Zone.

Der Rückgang war massiv, als der Preis sogar unter 58,00 $ wechselte und sich unter dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt auf dem 4-Stunden-Chart einpendelte. Dann testete er die Unterstützungszone bei $56,00, wo die Bullen Stellung bezogen, wobei sich ein Tief bei $56,61 bildete und der Preis nun Verluste konsolidierte.
Litecoin befindet sich auf einem Bearish Place

LTC handelt nahe dem 23,6-prozentigen Fibonacci-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom 62,95 $-Hoch auf 56,61 $-Tief. Auf der Aufwärtsseite sieht sich der Preis in der Nähe von 60,00 $ und dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt auf dem 4-Stunden-Chart einem erheblichen Kampf ausgesetzt.

So geht es weiter

Auf der 4-Stunden-Chart des LTC/USD-Paares zeichnet sich ebenfalls eine rückläufige Musterlinie mit Widerstand nahe $60,00 ab. Die Trendlinie befindet sich nahe dem 50-prozentigen Fibonacci-Retracement-Level des vorherigen Rückgangs vom Hoch bei $62,95 auf das Tief bei $56,61.

Folglich muss der Preis den Widerstandsbereich von $60,00 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden) überwinden, um einen guten Anstieg auf kurze Sicht zu beginnen. Der nächste signifikante Widerstand bei Bitcoin Evolution auf der oberen Seite liegt nahe den Niveaus von $63,80 und $64,00.

Auf der anderen Seite könnte der Kurs weiter unter 57,00 $ und 56,00 $ fallen, und wenn es einen deutlichen Durchbruch unter 55,00 $ gibt, wird der LTC-Kurs wahrscheinlich die Unterstützungsebene von 52,50 $ testen.

Dem Chart zufolge handelt der Litecoin-Preis definitiv in einer rückläufigen Zone unterhalb der 60,00 $-Linie. Insgesamt muss der Kurs die Widerstandswerte von $60,00 und $61,00 durchbrechen, um in naher Zukunft in eine zinsbullische Zone zu gelangen.

39% Wzrost cen Widzi Bitcoin Cash Whales Spadek cen

Pod koniec lipca br. w Bitcoin Cash (BCH) odnotowano wzrost cen o 39%. Rezultatem tego jest to, że minimum 10 walów BCH od razu opuściło sieć, prawdopodobnie sprzedając lub wymieniając się swoimi milionami udziałów.

Strata dziesięciu wielorybów z BCH
Ali Martinez stoi jako handlowiec i analityk techniczny, i pokazał dane z Santiment, strony analizy danych, w ostatnim tweecie.

Dane te wyraźnie pokazują, że liczba inwestorów, którzy posiadają coś pomiędzy 10.000 a 100.000 BRD, co stanowi około 3-30 milionów dolarów wartości, spadła o dziesięć od 1 sierpnia 2020 roku. Ten ogromny spadek cen nastąpił tuż po wzroście wartości żetonu o 38,7%. Do końca lipca cena monety osiągnęła poziom 311,34 dolarów, a 17 lipca tego samego roku wynosiła 224,46 dolarów. To oczywiście oznacza, że Walia BCH, co najmniej dziesięć z nich, sprzedała swoje udziały.

Australian Crypto Merchants See Trade with BCH Surging 97%.

Wady w maszynie
W obecnym kształcie BCH jest piątą co do wielkości kryptokur walutą na świecie pod względem kapitalizacji rynkowej, osiągając pułap rynkowy w wysokości 5,6 mld dolarów. Tuż pod nim kryptołapta Chainlink (LINK) ma kapitalizację 4,6 miliarda dolarów. W obecnej formie, BCH stoi z wartością 307,84 dolarów, po wzroście w ciągu ostatnich 24 godzin.

Bitcoin Cash stoi w dziwnej sytuacji, ponieważ sama sieć jest podatna na 51% ataków. Wynika to z zastosowania algorytmu SHA256D, który jest taki sam jak Bitcoin’s. Jednak tam, gdzie Bitcoin Profit ma ogromne rezerwy mocy skokowej, co czyni go prawie niemożliwym dla tak skoordynowanego ataku 51%, BCH posiada tylko 5% mocy skokowej BTC. To z kolei czyni go podatnym na 51% ataków, których doświadczał w przeszłości.

Innowacje Ever Onward

Społeczność BCH szybko spróbowała jednak naprawić tę lukę i już zaproponowała zmianę algorytmu w ramach listopadowej aktualizacji. To właśnie 6 sierpnia deweloperzy zaproponowali w końcu kompromis pomiędzy dwoma zaproponowanymi rozwiązaniami. Kompromis ten spowoduje wprowadzenie trudnych zmian „Aserti3-2d“ w sieci, jak zaproponował Jonathan Toomin, główny opiekun BCHN. Równolegle zostanie wdrożony nowy plan finansowania infrastruktury.

Niejasne jest, co to oznacza dla przyszłości BCHN. Nie jest żadną tajemnicą, że BCH ma kilka trudnych łatek, ale nie oznacza to, że niektóre innowacje mogą przywrócić krypto walutę i osiągnąć nowy poziom.

BitMEX-Benutzer zahlen hohe Bitcoin-Gebühren

Die Krypto-Derivateplattform BitMEX „hat einen erheblichen Einfluss auf das Bitcoin-Netzwerk und die Benutzergebühren“, schrieb 0xB10C, ein deutscher freiberuflicher Bitcoin-Entwickler.

BitMEX

Der Entwickler erklärte, dass die Plattform mehrere Megabyte großer Transaktionen in das Bitcoin-Netzwerk überträgt, was sich wiederum auf die Transaktionsgebühren auswirkt, die während der US-Geschäftszeiten und an europäischen Nachmittagen gezahlt werden.

Bei diesen Transaktionen handelt es sich in erster Linie um Abhebungen durch BitMEX-Benutzer, die den Austausch von Hand vornehmen und keine Segwit-Outputs ausgeben.

BitMEX-Benutzer zahlen 6,8% der gesamten täglichen Transaktionsgebühr

Zwischen September 2019 und März 2020 übertrug BitMEX etwa 415.000 Transaktionen in das Bitcoin-Netz, die 593 MB und eine Bergmannsgebühr von 181 BTC in Anspruch nahmen, was etwa 2,8 % der gesamten Bytes und 3,8 % der gesamten in diesem Zeitraum übertragenen Gebühren entspricht.

Diese Gebühren werden jedoch nicht von BitMEX bezahlt, sondern von den austretenden Nutzern abgezogen.

Miner-Gebühren werden von den Nutzern gewählt, wenn sie sich zurückziehen, und 10.000 Satoshi ist die kleinste und am häufigsten (44%) verwendete Rückzugsgebühr, während 50.000 Satoshi mit nur 3% die kleinste ist.

Feerate, das Ergebnis der Kombination aus einer vom Benutzer gewählten Gebühr und einer algorithmisch gewählten Anzahl von Eingaben, passen die Schätzer ihre Empfehlung an, und die Brieftaschen, die sie verwenden, setzen eine höhere Feerate fest.

Sie empfehlen auch eine hohe Feerate, um BitMEX-Transaktionen zu überbieten, „die einen erheblichen Teil des verfügbaren Platzes in den nächsten Blöcken beanspruchen“.

Obwohl es schwierig ist, die von BitMX-Benutzern gezahlten Gebühren zu berechnen, wird geschätzt, dass sie „zwischen 13:00 UTC und 21:00 UTC eine durchschnittliche Erhöhung der Gebührenrate um 4 Sat/Vbyte verursachen“.

Somit werden von Immediate Edge-Nutzern aufgrund der BitMEX-Übertragung insgesamt etwa 1,7 BTC an zusätzlichen Gebühren pro Tag gezahlt, das sind 6,8% der gesamten täglichen Transaktionsgebühren.

Und die Spitze der Gebühren bleibt auf einem erhöhten Niveau, bevor sie gegen 22:00 UTC auf das Niveau vor der Ausstrahlung ansteigt, und diejenigen mit niedrigen Gebührensätzen könnten einige Stunden brauchen, bis sie in diesem Zeitraum in einen Block aufgenommen werden.

Niemand fühlt wirklich den Schmerz

Selbst wenn diese Gebühren als solche an ihre Nutzer weitergegeben werden, ist dies immer noch ein Anreiz, die Gebühren zu senken, aber interessieren sich die Nutzer wirklich für die Gebühren, wenn sie schon klein genug sind? sagte Nic Carter, Mitbegründer von Coin Metrics,

„Es ist etwas merkwürdig zu erkennen, dass die Gebühren nahe bei 0 liegen würden, wenn die Börsen bessere Praktiken anwenden würden. Ihre Verschwendung trägt dazu bei, den Gebührendruck aufrechtzuerhalten.“

Er wies weiter darauf hin, dass „die Börse keinen wirklichen Anreiz hat, die günstigsten Gebühren für ihre Nutzer zu verfolgen“. Entwickler 0xB10C sagte,

„Auf der einen Seite erhöhen die zusätzlichen Gebühren, die von den Netznutzern (aufgrund der BitMEX-Übertragung) bezahlt werden, die Netzsicherheit. Auf der anderen Seite möchte niemand diese Gebühren bezahlen.“

Wie der unabhängige Kryptoforscher Hasu sagt,

„Das wirkliche Problem ist, dass die Gebühren auf absoluter Basis so niedrig sind, dass weder die Nutzer noch die Börsen (in zweiter Ordnung) den Schmerz wirklich spüren“.

Crypto₿uzz
@cryptobuzznews
Am Freitag wurde an der #Bitcoin Block Chain für 161.500 BTCs eine Transaktion im Wert von über 1,1 Mrd. $ verzeichnet. Die Bearbeitungsgebühr betrug nur 0,70 Dollar. Diese Transaktion erwies sich als die größte in Dollar ausgedrückte Transaktion für die gesamte Existenz der kryptographischen Währung. $btc $btcusd $xbt

Was kann getan werden?

Der Entwickler stellte weiter fest, dass die Börse durch die Umsetzung der aktuellen Industriestandards ihre Transaktionsgröße stark reduzieren kann. Der Entwickler empfiehlt,

„Nach der Aktivierung scheint die Verwendung von Schnoor und Taproot in Kombination mit der Stapelverarbeitung der Ausgabe am vielversprechendsten zu sein, um die Anzahl und Größe der Transaktionen zu verbessern.“

Er schlug ferner vor, komprimierte öffentliche Schlüssel anstelle von vier unkomprimierten öffentlichen Schlüsseln in jeder BitMEX-Eingabe zu verwenden. Transaktions-Batching und SegWit-Ausgaben, deren Annahme von ihrem Allzeithoch bei 60% im Januar 2020 auf unter 50% gesunken ist, sind andere Optionen.