Schweizerische Vereinigung veröffentlicht neue gemeinsame Standards für die Verwahrung von Kryptomoney

Die in der Schweiz ansässige Capital Markets and Technology Association (CMTA) hat einen gemeinsamen Industriestandard für die Verwahrung und Verwaltung digitaler Vermögenswerte veröffentlicht.

Der am 30. April angekündigte „Digital Asset Custody Standard“ der CMTA zielt darauf ab, die Unterschiede zwischen der Speicherung von Kryptomoney im Vergleich zu traditionellen Assets zu verdeutlichen und den Maßstab für die Betriebs- und Sicherheitsanforderungen für die Akteure der Branche zu setzen.

In der Schweiz wird eine neue kommerzielle Organisation gegründet, um die Blockkette zu fördern

Kryptomon-Speicherung erfordert einen neuen Ansatz
CMTA ist eine unabhängige, gemeinnützige Vereinigung, die 2018 in Genf gegründet wurde, um die Einführung verteilter Registrierungstechnologien wie Blockchain und digitale Assets auf den Finanzmärkten zu fördern.

CMTA-Generalsekretär Fedor Poskriakov, ein Partner der Schweizer Anwaltskanzlei Lenz & Staehelin, betonte, dass das neue Dokument den ersten Schritt der Schweizer Finanzindustrie darstellt, um einen Konsens über gemeinsame Standards für die Verwahrung und Verwaltung digitaler Vermögenswerte zu erreichen:

„Dies wird in hohem Maße zum Entstehen vollständig digitaler Kapitalmarktinfrastrukturen, einschließlich integrierter Verwahrungs- und Sekundärhandelszentren, beitragen. Die Vorteile der Digitalisierung der Finanzindustrie sind so groß, dass eine Entwicklung hin zu dezentralen Infrastrukturen unumgänglich erscheint“.

Schweizerischer Finanzverband veröffentlicht Anti-Geldwäscherei-Standards für digitale Vermögenswerte
Die CMTA hat betont, dass sich die digitale Speicherung von Vermögenswerten erheblich von der traditionellen Speicherung von Vermögenswerten unterscheidet, die im Allgemeinen zentralisierte Systeme verwendet und sich nicht auf kryptographische Mechanismen stützt. Bei Krypto-Währungen wie Bitcoin Code / Bitcoin Revolution / Bitcoin Trader / The News Spy / Immediate Edge / Bitcoin Evolution / Bitcoin Era / Bitcoin Profit / Bitcoin Superstar / Bitcoin Billionaire / Bitcoin Circuit brauchen Investoren starke Zusicherungen, dass die dezentrale Infrastruktur für die Speicherung gut entwickelt und resistent gegen Verlust, Diebstahl oder Hacks ist.

Die CMTA hat nicht nur eine Grundlinie für die Verwahrung festgelegt, sondern auch einige der Vorteile aufgezeigt, die sie in der Verwendung von DLT für die Finanzmärkte sieht. Insbesondere weist die Partnerschaft auf den Wert der Technologie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Vereinfachung und Demokratisierung von Finanzierungsmechanismen hin.

Arabische Bank Schweiz führt die Finanzierungsrunde der Serie A des Schweizer Digital Asset Unternehmens Taurus an

Nach Ansicht der CMTA kann eine Blockkette KMUs ermöglichen, Wertpapiere auf dezentralen Plattformen zu emittieren und zu handeln und die Disintermediation und die neue digitale Infrastruktur zu nutzen, um Zugang zu Märkten zu erhalten, die im Allgemeinen größeren Marktteilnehmern vorbehalten sind.